Bild

















Bild

Bild Bild                                                   Bild



















Bild

















Bild



Unser Buch des Monats im Februar 2016:
In die Wildnis: Allein nach Alaska
von
Jon Krakauer
-------------------------

Wer sich auf Frühling und Abenteuer einstimmen möchte und das Buch "In die Wildnis: Allein nach Alaska" noch nicht kennt, sollte mal einen Blick darauf werfen. Chris McCandless ist auf der Suche nach sich selbst und begibt sich auf eine Reise bei der er sein wahres Glück findet, doch dafür einen sehr sehr hohen Preis zahlt!

eine grafik

Klappentext:

Im August 1992 wurde die Leiche von Chris McCandless im Eis von Alaska gefunden. Wer war dieser junge Mann, und was hatte ihn in die gottverlassene Wildnis getrieben? Jon Krakauer hat sein Leben erforscht, seine Reise in den Tod rekonstruiert und ein traurig-schönes Buch geschrieben über die Sehnsucht, die diesen Mann veranlasste, sämtliche Besitztümer und Errungenschaften der Zivilisation hinter sich zu lassen, um tief in die wilde und einsame Schönheit der Natur einzutauchen. ? Verfilmt von Sean Penn mit Emile Hirsch.

Verlag: Piper Taschenbuch

Ansehen bei:

- - - Amazon - - -

Bild